BEST OF AUSTRIA 2010_11
Best of Austria.
Architektur Architecture 2010_11


Herausgeber: Architekturzentrum Wien
Verlag: Park Books


Texte: Klaus Jürgen Bauer, Robert Fabach, Barbara Feller, Eva Guttmann, Manuela Hötzl, Anne Isopp, Gabriele Kaiser, Elke Krasny, Marion Kuzmany, Isabella Marboe, Norbert Mayr, Astrid Meyer-Hainisch, Romana Ring, Robert Temel, Nicola Weber

Vorwort
Best of Austria. Architektur 2010_11 ist bereits die dritte Publikation in einer Reihe, die – sehr erfolgreich – österreichische Architektur einem breiten Publikum vermittelt. Die österreichische Baukultur wird hier in dem Sinne verstanden, dass sie in Österreich gebaute und von österreichischen Architektinnen und Architekten im Ausland realisierte Objekte umfasst. Dabei werden all jene Projekte „vor den Vorhang“ geholt, die in den Jahren 2010 und 2011 mit nationalen wie internationalen Architekturpreisen ausgezeichnet wurden. Daraus formt sich ein Panorama der österreichischen Architekturlandschaft, und es ergeben sich überraschende – reizvolle wie durchaus auch befremdliche – Effekte, wenn etwa ein gewaltiges Konferenzzentrum in China neben einem kleinen Carport in Tirol zu sehen ist.

Die Publikationsreihe „Best of Austria. Architektur” entstand als ein Ergebnis des 1. Österreichischen Baukulturreports auf Initiative der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur Dr. Claudia Schmied und stellt alle zwei Jahre die österreichische Architektur einem breiten Publikum vor.

272 Seiten, mit ca. 350 Farbabbildungen und 150 Plänen in sw
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-906027-11-1

updated on 01 // 2016